BÜROS : Kirchbergerstrasse 6, PRODUKTION: Kirchbergerstrasse 10, CH-9534 Gähwil
+41 (0)71 932 13 33
+41 (0)71 932 13 34

GELPELL – Ihr Partner für Qualität

Seit über 15 Jahren steht der Name GELPELL für hochqualitative Kapseln sowie die Rezeptur Verarbeitung und Konfektionierung von Nahrungsergänzungsmitteln und Nährstoffen. Unser mittelständisches inhabergeführtes Unternehmen hat seinen Sitz im Schweizer Ort Gähwil, südlich des Bodensees. Von hier aus beliefern wir schnell und zuverlässig Partner weltweit.

Expertise mit Tradition

Die Wurzeln von GELPELL reichen 150 Jahre in die Familiengeschichte der heutigen Inhaberin Kristina Edvinsson zurück: Bereits im 19. Jahrhundert profilierten sich ihre Vorfahren als Pioniere im Bereich der Nahrungsergänzung. Der bekannte Arzt Dr. med. Otto Greither, Urgrossvater von Kristina Edvinsson, machte 1916 aus seiner Expertise und Leidenschaft für die Gesundheit ein Unternehmen und gründete Salus Haus in München.

Auch die folgenden Generationen verpflichteten sich dem Wohl der Menschen und setzten dabei auf hochqualitative Nährstoffprodukte: So gründete der Vater von Kristina Edvinsson Swiss Caps, den Vorläufer eines der grössten Lohnhersteller für Arznei- und Nahrungsergänzungsmittel in Europa.

GELPELL – Kapselkompetenz aus der Schweiz

Die Geschichte von GELPELL beginnt mit der Gründung im Jahr 2005
und der ersten kommerziellen Produktion im Jahr 2007 in Gähwil im Schweizer Kanton St Gallen. 2012 erkennt Tomas Edvinsson das Potenzial des Unternehmens und wird – vorerst nebenberuflich – Geschäftsführer. 2015 entscheiden sich Tomas und Kristina Edvinsson, die GELPELL AG als Inhaber und Geschäftsführer komplett zu übernehmen.

Die neuen Eigentümer investieren stetig in die Zukunft des Unternehmens. Seit 2015 baut GELPELL seine Kapazitäten kontinuierlich aus, entwickelt neue Produkte und ist bis heute der zweitgrößte Weichkapsel-Hersteller der Schweiz. Seit 2015 bietet GELPELL auch Hartkapseln und – als Eigenentwicklung – die Gelpell®-Perlen an.

Heute fertigt der Mittelständler an neun Produktionslinien verschiedene Darreichungsformen und Produkte. Parallel zur Erweiterung der Kapazitäten baut GELPELL seine Entwicklungsabteilung und sämtliche Strukturen kontinuierlich aus. Dank kreativer Ideen und kurzer Wege kann GELPELL dabei im europäischen Wettbewerb bestehen.